Candi Guide

Der Einzug und Auszug | CANDI GUIDE #11

Hallo liebe Brautpaare!

Wir kommen in der Chronologie des Hochzeitstages wieder etwas weiter und möchten daher ein paar Worte über den Ein- und Auszug sagen.

Hier gibt es, egal wo ihr einzieht, nur einen einzigen aber dafür umso wichtigeren TIPP.

Ob freie Trauung, Kirche oder Standesamt er gilt gleichermaßen für Einzug und Auszug: ABSTAND HALTEN!

 

Wir erleben es leider sehr sehr oft, dass darauf aufgrund der Aufregung vergessen wird.

Als Beispiel nehmen wir den Einzug in die Kirche:

Der liebe, herausgeputzte und vermutlich auch nervöse Bräutigam wartet vorne beim Altar auf seine Braut. Der Pfarrer und vielleicht Ministranten, unter Umständen auch Blumenmädchen und Brautjungfern ziehen gemeinsam vom hinteren Teil der Kirche ein. Die Braut mit ihrem Vater bekommt das Zeichen es geht los, meist vorne weg geht der Pfarrer und sein Gefolge.

In ganz vielen Fällen geht die Braut und z.B. Brautvater ebenfalls sofort los und sind dicht hinter Hochwürden oder eben anderen Personen wie Trauzeugen oder Brautjungfern.

Es ist nun so gut wie unmöglich von vorne eine Ganzkörperaufnahme der Braut und des Brautvaters, oder andere wichtiger Personen zu bekommen, ohne sonstige Personen im Bild zu haben. Was noch viel schlimmer ist: Auch der Bräutigam sieht die Braut nicht komplett.

Um nicht im Weg zu stehen muss der Fotograf natürlich auf die Seite gehen wenn die Spitze des Zuges vorne eintrifft.

Daher, bitte im Kopf behalten, dass, sollte ein Einzug in der Art stattfinden, bitte mindestens 5-6 Meter, am Besten sogar 8-10 Meter Abstand halten und sich Zeit lassen.

Genießt den Moment, die Blicke und das Staunen der Gäste über die Schönheit die sich hier bietet. Es ist ein Highlight wenn der Bräutigam seine Braut im vollen Glanze zum ersten Mal sehen kann. (siehe First Look)

Es gibt natürlich verschiedene Arten den Ein- und Auszug in die Kirche zu zelebrieren aber was immer im Vordergrund stehen sollte ist die Freude über diesen schönen Tag und man darf das auch zeigen!

Beim Auszug gibt es meist etwas besonderes von Freunden oder Familie organisiert. Und auch wenn ihr als Brautpaar davon nichts wisst, sorgt dafür, dass dem Fotografen die Information zukommt und er nicht überrascht wird bzw. sich wenn notwendig vorbereiten kann.

Bonustipp: Nicht selten finden nach dem Auszug auch bereits die Gratulationen statt. Wir werden uns noch ausführlich zum Thema „Licht“ im Candi Guide befassen aber an dieser Stelle sei noch etwas mit in die Planung gegeben. Versucht für diese Gratulationen im Sommer (bei direktem Sonnenschein) einen Platz mit Schatten zu finden. Ihr werdet noch sehen warum :)

Danke fürs dabei sein und bis bald. Nächstes Thema: Die Trauung.

 

Liebe Grüße

Carmen und Ingo

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Nur die Liebe zählt | CANDI GUIDE #25 | Carmen and Ingo Photography
    30. April 2015 at 9:56

    […] unnötig dar, wird zeigen das es irrelevant ist wo das Getting Ready stattfindet oder wie viel Abstand beim Einzug zur Trauung gehalten wird und ob diese im Freien stattfindet oder […]

  • Leave a Reply